Ruwenzori

Die Geschichte der legendären Mondberge

Eines der größten Rätsel der Menschheit war die Suche nach den Quellen des Nils. Schon Ptolomäus hat die legendären „Montes Lunae“ mit hohen, schneebedeckten Gipfeln, als Quellgebiet des Nils“ auf frühe Landkarten gebracht. Seine Mondberge beschreiben genau das Ruwenzori-Gebirge, welches sich bis heute seine Unzugänglichkeit und eine geheimnisvolle Faszination bewahrt hat.

© Andreas Klotz
© Andreas Klotz

Um in die Zentralregion zu gelangen, muss eine moosbehangene, surreale Zauberwelt mehrere Tage lang zu Fuß durchquert werden. Üppige Bambuswälder, meterhohe Baumfarne, gigantische Riesenpflanzen, leuchtende Orchideen, fabelhafte Moos- und Flechtenteppiche, klare Flüsse und Bäche, Wasserfälle, idyllische Seen und die dort lebenden Tiere, zum Beispiel Chamäleons, begeistern einfach jeden.

Andreas Klotz gehört zu den wenigen Menschen die mehrmals auf unterschiedlichen Pfaden den unnahbaren Ruwenzori durchwandert haben. Es erwarten Sie Bilder und Geschichten aus einer faszinierenden Welt von einem Fotografen, dem man die Leidenschaft für die Mondberge mit jedem Wort anmerkt.

ca. 50 bis 60 Minuten

16:9-Projektion, Live-Moderation

Plakatgrößen: DIN A1, DIN A2, DIN A3

Professionelle Pressetexte mit Bildern verfügbar: ak@mondberge.com

 

Original-Kommentare von Besuchern:

„Bin mit Migräne angereist und OHNE wieder heimgefahren – muss ich noch mehr sagen? Der Vortrag war wie immer humorvoll, mitreißend und spannend erzählt.”

„Vielen Dank für den grandiosen Abend! Wir waren von der Show absolut begeistert.”

Eindrücke

Für Veranstalter: Weitere Infos und Buchung

TiPP 4 GmbH
Von-Wrangell-Straße 2
53359 Rheinbach
Tel. 02226 911799
Fax 02226 908422
E-Mail: ak@mondberge.com