Wie Martha Robbins uns aus Uganda berichtet, läuft die Arbeit mit den Schulen, die wir unterstützen, sehr gut. Kürzlich konnten die ersten Setzlinge an Familien weitergegeben werden. Die Kinder hatten Ende Februar 2012 in den Schulen begonnen aus Samen diese kleinen Bäume zu züchten. Nun konnten sich ca. 200 Familien über die mehr als 1.400 Bäume freuen und die Kinder sind stolz auf ihren Erfolg.

Schule Setzlinge Okt 2012
Kinder in Uganda freuen sich über die selbst gezüchteten Setzlinge ® mondberge.com

Dieses Projekt wird von den Lehrern, Familien, Kommunalverwaltungsbeamten und der Gemeinschaft außerordentlich geschätzt.

Um ihre Arbeit erfolgreich fortsetzen zu können, haben die Schulen um weiteres Material wie Poster mit Gorilla-Informationen, Volleybälle und Fußbälle sowie Schulmaterial gebeten.
Am 12. November wird sich Andreas Klotz direkt vor Ort mit Martha Robbins und dem Team treffen und das benötigte Material übergeben. Neben acht Postersätzen mit je 7 verschiedenen Motiven für die Aufstellung in den Klassenzimmern werden zudem Volleybälle und Fußbälle aus Deutschland mitgenommen. Ebenfalls benötigtes Schulmaterial wie Hefte, Stifte, Kreide etc. wird vor Ort besorgt. Dies ist günstiger, als es von Deutschland mitzunehmen, zudem trägt auch der Einkauf vor Ort zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft bei.