Ein zu Recht erfolgreicher Bestseller in zweiter Auflage

Perle AfrikasDer schönste Fotobildband über Uganda, die „Perle Afrikas“ – eigentlich sogar einer der schönsten Fotobildbände über Afrika. Eine mutige Aussage, denken Sie vielleicht jetzt, aber ich werde hier auch erklären, warum ich das glaube!

Mitte 2009 erschien die erste Auflage. Anfang 2012 war sie bereits ausverkauft. Die „Perle Afrikas“ wurde in den ersten drei Jahren ausschließlich im Direktvertrieb und über amazon vermarktet. Es wurden viele positive, teils geradezu begeisterte, Rezensionen in Print und Web veröffentlicht. Das Buch konnte natürlich auch über stationäre Buchhandlungen bestellt werden, was aber selten geschah. Es hat sich einfach herumgesprochen, von wie hoher Qualität dieser großformatige Fotobildband ist, das spricht für sich …

Ein Highlight jagt beim Umblättern das nächste. Eindrucksvolle Portraits der letzten Berggorillas, mystische Landschaften aus dem faszinierenden Ruwenzori-Gebirge (den Mondbergen), Schnappschüsse von Land & Leuten und tolle Aufnahmen bekannter afrikanischer Wildtiere wie Elefanten, Löwen oder Zebras – diese Mischung macht es einfach aus. Dazu kommen wirklich informative und unterhaltsame Texte, aufgeteilt in 4 logische Kapitel. Und last but not least die perfekte Papier-, Druck- und Verarbeitungsqualität! Eine Zierde für jedes Bücherregal! Ein ideales Geschenk für jeden Afrika-Fan.

Die Autoren und Fotografen haben sich nicht auf dem Erfolg ausgeruht und einfach nur neu gedruckt, sondern das Layout optimiert, Bilder ausgetauscht und ergänzt und sämtliche Texte aktualisiert. Insbesondere das Ruwenzori-Kapitel wurde mit faszinierenden Fotos des neuen Kilembe-Trails erweitert, den es 2009 noch gar nicht gab. Die neue Auflage hat jetzt 16 Seiten und etwa 30 Fotos mehr Inhalt. Hannes Jaenicke – der bekannte Schauspieler und Dokumentarfilmer, der sich seit Jahren sehr für den Artenschutz einsetzt – und selbst schon bei den Berggorillas in Uganda war – hat ein Grußwort geschrieben. Es wurde sich erneut sehr viel Arbeit gemacht, was man dem Produkt auch ansieht, die Authentizität springt auf den Betrachter und Leser über. Dieses beeindruckende Werk kann man sich immer wieder ansehen, von dieser besonderen Region träumen – es zur eigenen Reisevorbereitung nutzen – oder nach einer Reise die eigenen Erlebnisse Revue passieren lassen. Nicht jeder bringt so gute Bilder selbst mit nach Hause …

Im neuen Buch findet sich nun auch eine Info-Doppelseite zu den Hilfsprojekten, die in Uganda nach wie vor mit einem festen Umsatzanteil von 10% unterstützt werden. Das sind mehr als 4 Euro pro Buch – davon könnte sich so mancher andere Verlag mal eine Scheibe abschneiden …

Mein Fazit: es lohnt sich mehr als doppelt dieses Buch zu kaufen! Mal sehen wann die dritte Auflage kommt …

Fotobildband „Perle Afrikas“
Hardcover-Umschlag mit exklusiver Prägung im 4-farbigen Schuber
hochwertige Fadenheftung
Großformat 240 x 320 mm
Umfang: 224 Seiten
über 330 Fotos
ISBN-Nr.: 978-3-9812944-9-1
2. erweiterte und aktualisierte Auflage (April 2012)
Verlag: TiPP 4 GmbH
Preis: € 44,90