Ranger im Virunga-Nationalpark haben Mitte März zwei Neugeborene Gorilla-Babies entdeckt.

Somit besteht die Rugendo-Gruppe nun aus sechs Mitgliedern während die Humba-Familie 15 Mitglieder zählt.

In der Rugendo-Gruppe ist Lubutu der einzige weibliche Gorilla und ihr erstes Baby starb 2009 nach nur zwei Tagen. Um so erleichterter sind die Ranger, dass Silberrücken Bukima und Lubuntu nun ein neues Gorilla-Baby haben, dass die Gruppe vergrößert.
Die Rugendo-Gruppe besteht aus nur sehr wenigen Mitgliedern, weil die Gruppe in einem Massaker 2007 6 Gorillas verloren hat. Silberrücken Rugendo selber und ein heranwachsender Gorilla sind bereits zuvor durch Menschen getötet worden.

Kinderbuch