Der Vortrag von ZGF-Geschäftsführer Dr. Christof Schenck und dem Fotografen Norbert Guthier beschreibt den magischen Moment, einem Berggorilla in den Wäldern des Ostkongos zu begegnen. Aber es gibt nur noch rund 700 Tiere dieser Art und sie sind in keinem Zoo der Welt zu finden. Die Heimat der Berggorillas ist die Region rund um den Virunga Nationalpark. Sie gehört zu den reichsten Naturräumen der Erde, die Menschen dort aber zu den Ärmsten der Welt. Naturschutzexperten arbeiten an der Rettung der Berggorillas und der Zukunftssicherung für die Menschen der Region. Der Vortrag gewährt einen Einblick in die Heimat der Berggorillas und wird begleitet von Fotos und Filmsequenzen.

Mittwoch, 1. Dezember 2010 um 18.00 Uhr

Ausstellungssaal, Zoogesellschaftshaus, Zoo Frankfurt
Bernhard-Grzimek-Allee 1, 60316 Frankfurt

Weitere Informationen:
Zoo Frankfurt: www.zoo-frankfurt.de
Zoologische Gesellschaft Frankfurt: www.zgf.de