Eine visuelle Reise durch Afrikas Süden, so stellt die AZ – Allgemeine Zeitung aus Namibia den Fotobildband „Afrikas Süden“ vor, der Ende 2010 in der Fotografeneditionen-Reihe erschienen ist. Die wunderschönen, von Hobbyfotografen aufgenommenen Bilder lassen „Afrikas Süden“ lebendig werden. Die beschreibenden Texte vermitteln ein authentisches Bild der verschiedenen Länder.

Auf 208 Seiten haben 17 Hobbyfotografen ihre besten Bilder zur Verfügung gestellt. Vom Verkauf der Bildbände wird ein fester Umsatzanteil direkt an die AGA (Aktionsgemeinschaft Artenschutz e.V.) weitergeleitet. In diesem Fall wird der Cheetah Conservation Fund (CCF) in Namibia unterstützt, der vor 20 Jahren von Dr. Laurie Marker ins Leben gerufen wurde und sich für den Schutz der Geparde einsetzt.

Den Artikel der AZ – Allgemeinen Zeitung aus Namibia mit weiteren Details können Sie auf AZ online nachlesen.

Sind auch Sie (Hobby-)Fotograf und haben eindrucksvolle Bilder? Schauen Sie sich auf der Seite www.fotografeneditionen.de um – es wird weitere Fotobildbände zu anderen Themen geben – und vielleicht möchten auch Sie dabei sein…