Die Gorillas im Congo Basin leiden erneut unter den Folgen von Umwelt-Kriminalität und -Konflikten, die zum Verlust ihres Lebensraumes führen.

Der UNEP-Report (in englischer Sprache) berichtet über den aktuellen Status und Verbreitung der Gorillas, über die Gefährdung der Gorillas durch menschliche Konflikte und über illegales Abholzen der Wälder, illegales Jagen der Gorillas sowie illegalen Handel mit den Gorillas.

Laden Sie sich den 88-seitigen Bericht (in Engl.) hier herunter: