Hannes Jaenicke, Schirmherr des Mondberge-Artenschutz-Kalenders 2012 berichtet auf Welt online von seiner Begegnung mit den vom Aussterben bedrohten Walhaien. Mit diesen Tieren zu schwimmen und zu tauchen ist ein einmaliges Erlebnis, das nicht einfach zu realisieren ist. Die Tiere folgen ihren weitgehend unerforschten Migrationsrouten und es kann teilweise Wochen dauern, bis man einen dieser Giganten des Meeres zu Gesicht bekommt.

09_Artenschutz2012_September©mondberge.com
Artenschutz 2012 Kalenderblatt September ©mondberge.com

Hannes Jaenicke ist es gelungen und sein Bericht fesselt den Zuhörer … aber lesen Sie selbst: Der mit dem Hai taucht von Hannes Jaenicke und Robert C. Kittel

Auch als Schirmherr des Mondberge-Artenschutz-Kalenders 2012 engagiert sich Hannes Jaenicke für den Artenschutz. In seinem Grußwort schreibt er: „Der Mondberge-Artenschutz-Kalender 2012 ist ein Augenschmaus für alle, die Freude und Interesse haben an anderen Mitbewohnern unseres zunehmend verschmutzten Planeten. Und gleichzeitig ist er ein wirkungsvoller Beitrag für das Überleben dieser heimischen und exotischen Tiere.“

Details zum Mondberge-Artenschutz-Kalender 2012 unter: www.mondberge.com/produkte/kalender/