Der Fotobildband „Perle Afrikas“ war Ideengeber und Wegbereiter, nun wird auf www.Fotografenedition.de an einem ähnlich gestalteten Bildband zum Thema „Südliches Afrika“ gearbeitet. Auch dieser Fotobildband wird wunderschöne Eindrücke der Region und interessante Hintergrundinformationen bieten. Und auch bei diesem Bildband wird – wie bei der „Perle Afrikas“ – ein fester Umsatzanteil jedes verkauften Buches einem Artenschutz-Projekt zur Verfügung gestellt.

Für den Fotobildband „Südliches Afrika“ wurde ein Projekt der Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e. V. zum Schutz der Geparden in Namibia ausgewählt. Bei diesem Projekt geht es um den nachhaltigen Schutz der Geparde in der Wildnis. Somit profitieren von dieser Arbeit nicht nur die Geparde, sondern das gesamte Ökosystem, in dem der Gepard zu finden ist. Durch Renaturierungsarbeiten wird auch der Lebensraum für weitere Wildtierbestände wieder hergestellt.

Ein weiterer wichtiger Punkt dieses Artenschutz-Projektes stellt die Lösung des vorherrschenden Mensch-Wildtier-Konfliktes dar. So werden Farmern und lokalen Gemeinden Wege für Geparden-freundliche Viehhaltungsmethoden gezeigt, wie beispielsweise der Einsatz von Herdenschutzhunden. Im Rahmen von Farmer-Workshops werden weitere landwirtschaftliche Grundkenntnisse vermittelt, von denen besonders schwarze Farmer und lokale Gemeinden profitieren, die dadurch wiederum mehr Verständnis für die Situation der Geparde und anderer Wildtiere entwickeln. Auf diese Weise profitiert auch die lokale Bevölkerung vor Ort von diesem Artenschutz-Projekt und dieser breite Ansatz gewährleistet eine nachhaltige Entwicklung zum Vorteil aller beteiligten Gruppen.

Interessierte Fotografen, die die Länder des südlichen Afrika besucht und von dort stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen oder hautnahe Tierportraits, Bilder der Viktoria-Fälle, aus dem Okawango-Delta oder der Namib-Wüste, Fotos von einheimischen Völkern und anderen Sehenswürdigkeiten mitgebacht haben, haben die Gelegenheit, ihre Fotos zusammen mit denen anderen Fotografen in diesem hochwertigen Bildband zu veröffentlichen.

Fotoannahmeschluss ist der 13. August 2010. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen einer Teilnahme und zum Ablauf finden Sie auf www.Fotografenedition.de.