Wie Wissenschaftler des WWF am 25. Oktober 2011 bekanntgaben, gibt es beim Artenschutz des Java-Nashorns einen herben Rückschlag. Diese Art ist in Vietnam ausgestorben. Das letzte auf dem asiatischen Festland lebende Java-Nashorn wurde von Wilderern erlegt.

Diese traurige Tatsache konnte nun durch die genetische Analyse von Kotproben bestätigt werden. Sie erbrachte, dass alle im Cat-Tien Nationalpark in Vietnam sichergestellten Proben von einem Tier stammen – und dieses war im April 2010 mit Schussverletzungen und entferntem Horn aufgefunden worden.
Das Java-Nashorn ist eines von drei asiatischen Nashörnern. Nachdem es in Vietnam ausgestorben ist, gibt es nun nur noch einen kleinen Bestand von 50 Tieren im Ujung-Kulon Nationalpark an der Westspitze der indonesischen Insel Java.

Die illegale Jagd auf Nashörner hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen, obwohl diese Tiere zu den bedrohten Arten zählen und weltweit geschützt sind. Ein Hauptgrund für die Wilderei ist, dass in Asien dem Horn der Tiere Wunderkräfte zugesprochen werden und astronomische Summen für das Horn bezahlt werden. Das macht die Jagd auf Nashörner für Wilderer sehr lukrativ und den Schutz umso schwieriger.

Banner Kalender