Auch in diesem Jahr waren die Teams von Mondberge und Fotografeneditionen auf den Naturfototagen in Fürstenfeldbruck vertreten. Auf einem schönen Stand begrüßten Andreas Klotz und Michael Matschuck viele interessierte Besucher und führten sehr gute Gespräche mit Fotografen und Naturliebhabern.

Die Rückmeldungen zu den vielfältigen Mondberge-Produkten, von denen ausnahmslos ein fester Bestandteil Artenschutzprojekten zufließt, waren sehr positiv.

Offensichtlich hatten sich einige Fotografen bereits im Vorfeld im Internet unter www.fotografeneditionen.de zu den Fotografeneditionen-Bildbänden informiert. Es wurden sehr konkrete Fragen zu den kurzfristig geplanten Bildbänden „Südamerika“ und „USA – der Südwesten“ gestellt und starkes Interesse an einer Teilnahme bekundet. Nun gilt es, die Termine für die Fertigstellung festzulegen.

Kurzum: Die Naturfototage waren eine gelungene Veranstaltung und auch in 2012 werden Mondberge und Fotografeneditionen mit einem Stand vertreten sein.
Zudem wird Andreas Klotz in zwei Vorträgen mehr von Berggorillas und den geheimnisvollen Mondbergen berichten.

Mondberge und Fotografeneditionen freuen sich auf die Naturfototage 2012.

Eindrücke der Naturfototage 2011 in Bildern: