Behandlung durch Dr. Sadry © Michael Matschuck
Behandlung durch Dr. Sadry, Bwindi Community Hospital © Michael Matschuck

Nach vielen Monaten Reisezeit ist die für das Bwindi Community Hospital gespendete Röntgenmaschine in Uganda angekommen und soll in Betrieb genommen werden. Im Vorfeld ist dafür eigens ein neuer Anbau erbaut worden, sogar mit separatem Raum zur Entwicklung der Filme. Doch zunächst galt es, den Container zu entladen, was sich jedoch ohne die hierzulande gewohnten technischen Hilfsmittel als durchaus schwierig erwies. Auch der Aufbau der Anlage war ohne passende Anschlüsse, fehlende Steckdosen, etc. eine Herausforderung.

Welche weiteren Hindernisse es bei der Inbetriebnahme der Röntgenanlage zu überwinden galt, mit welchen Schwierigkeiten die Ärzte vor Ort es tagtäglich zu tun haben, mit welchem Engagement sie diese lösen und mit welcher Ruhe die Menschen in Uganda auch schlechte Diagnosen aufnehmen, zeigt der Bericht von Isabel Würdig mit Fotos von Michael Matschuck, die während der Inbetriebnahme und der ersten Tage der Nutzung mit vor Ort waren.

Ausführlicher Bericht: Eine Röntgenmaschine für das Bwindi Community Hospital in Buhoma