Die „European Association of Zoos and Aquaria“ EAZA hat europäische Zoos aufgerufen sich an der EAZA Ape Campaign 2011 – einer Kampagne zum Schutz der Menschenaffen – zu beteiligen. Ziel der EAZA ist es, die führenden Zoos Europas zusammenzubringen, um einen deutlichen und dauerhaften Beitrag zum Schutz des Überlebens der Menschenaffen und ihres Lebensraumes zu erreichen.

Hauptziele der Kampagne sind im Einzelnen:

  • Den Schutz der Lebensräume zu verbessern und den Verlust von Lebensräumen zu stoppen.
  • Die Jagd auf und den Handel mit Menschenaffen oder deren Produkten zu reduzieren.
  • Eine Änderung des Verbraucherverhaltens, um den Druck auf die Menschenaffen und deren Lebensräume zu vermindern.
  • Die Sammlung von 1 Million € zur Gründung einer Stiftung, um langfristig den Schutz von Menschenaffen zu unterstützen.

Bereits seit 2001 führt die EAZA jährlich eine Naturschutz-Kampagne mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten durch. Begonnen hatte es beispielsweise mit einer Aktion zum Hinweis auf die Bushmeat-Problematik. In 2011 stehen die Menschenaffen im Focus. Hierbei fasst die EAZA unter dem Oberbegriff „Menschenaffen“ neben den sechs großen Menschenaffen auch die 16 Gibbon-Arten zusammen.

Details zur EAZA Menschenaffenkampagne erhalten Sie in deutscher Sprache hier als pdf zum Download.