Meeresschildkroete © Hettich
Meeresschildkroete - Mondberge-Artenschutz-Kalender 2013 © Hettich

Grüne Meeresschildkröten sind vom Aussterben bedroht. Neben vielen natürlichen Feinden stellt auch der Mensch eine Bedrohung für das Überleben der Tiere dar. Schildkröten gelten in einigen Ländern als Delikatesse. Eine große Gefahr besteht zudem bereits für die Schildkröteneier. Diese werden oftmals gestohlen, u. a. weil sie als Aphrodisiaka gelten.

Zum Schutz der Tiere patrouillieren Schildkrötenschützer an bekannten Brutstränden. Zudem werden beispielsweise in einem kleinen Dorf an der Pazifikküste Costa Ricas Führungen zu den Brutstätten der Schildkröten angeboten und mit etwas Glück kann man Riesenschildkröten beim Eierlegen beobachten.

In einem Bericht auf DRadio Wissen beschreibt Anita Horn ihre Beobachtungen in Costa Rica. Zudem hat sie ein Video veröffentlicht, dass eine Riesenschildkröte beim Eierlegen zeigt.

DRadio Wissen: Nächtliche Begegnung der seltenen Art

YouTube – ahornzeit: Riesenschildkröte legt Eier – Costa Rica