Orca – Mondberge Artenschutzkalender 2014 © Hicker
Orca – Mondberge Artenschutzkalender 2014 © Hicker

Orcas, auch als Schwertwale bekannt, sind in allen Weltmeeren vor allem in Küstennähe zu finden, wobei sie sich jedoch seltener in tropischen Regionen aufhalten. Auch in europäischen Gewässern sind sie häufig, insbesondere vor der Küste von Norwegen. In die südliche Nordsee und damit auch in die deutschen Küstengewässer dringen sie dagegen nur selten vor.

Der weltweite Bestand des Schwertwales wird auf über 50.000 Tiere geschätzt. Eine Einstufung des Gefährdungsgrades in der Roten Liste der Weltnaturschutzunion IUCN, ist aufgrund der unzureichenden Datenlage nicht möglich. Lokale Populationen werden aber zum Teil stark von Fischern bejagt, die die Tiere gezielt abschießen, da diese den Fisch von Langleinen wegfressen. Diese Bestände sind dadurch lokal oftmals stark gefährdet.

Weitere Informationen zu Orcas:
Bedrohte Arten – Orcas

Auch im Mondberge-Artenschutzkalender 2014 werden Orcas ausführlich vorgestellt.

„Dieser Kalender präsentiert die schönsten Tier-Fotografien, die ich seit Langem gesehen habe, und er unterstützt engagierte Organisationen, ohne die vom Aussterben bedrohte Arten keine Chance mehr hätten.“
(Hannes Jaenicke)

Weitere Informationen zum limitierten Mondberge-Artenschutzkalender 2014 direkt beim Verlag TiPP 4.

 

Mondberge Artenschutzkalender 2014 unter Schirmherrschaft von
Hannes Jaenicke