Zebras © mondberge.com
Zebras © mondberge.com

Noch bis 15. Juli 2012 zeigt das
Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn die Sonderausstellung
Serengeti – Ein Wunder der Evolution“.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit hat die Schirmherrschaft für diese Foto-Ausstellung übernommen, die Eindrücke der wundervollen Landschaft und beeindruckenden Tierwelt eines der größten und berühmtesten Wildschutzgebiete unserer Erde zeigt.

Jedes Jahr bietet das weitläufige Gebiet der Serengeti ein einzigartiges Naturschauspiel wenn riesige Tierherden durchs Land ziehen. Der ursprünglich von der tansanischen Regierung geplante Ausbau einer Fernstraße im Nordteil der Serengeti würde die Wanderwege der Tiere durchqueren und das einzigartige Ökosystem unwiederbringlich zerstören.
Viele Organisationen setzen sich für den Erhalt der Serengeti ein, damit dieses einzigartige Naturparadies erhalten bleibt.

Weitere Informationen zur Sonderausstellung: Museum Koenig: Serengeti – Ein Wunder der Evolution