Abschied von einer Königin

Indiens Lieblingstiger verstarb in der vergangenen Woche im Alter von knapp 20 Jahren im Ranthambore-Nationalpark. Beinamen wie „Königin-Mutter der Tiger“, „Herrin der Seen“ oder „Krokodiltöterin“ verdeutlichen die Wertschätzung und den Bekanntheitsgrad des Tieres.

Tiger-®Andreas_KLotz
Tiger © Andreas Klotz
Tiger © Michael Matschuck
Tiger © Michael Matschuck
Tiger © Frank Hanel
Tiger © Frank Hanel

Die auch als „Königin von Ranthambore“ bekannte Tigerdame Machli hatte seit vielen Jahren eine treue Fangemeinde. Sie war der Star in zahlreichen Dokumentationen und posierte regelrecht für die Kameras. Sogar ein Beitrag der BBC-Reihe „The Natural World“ wurde nach ihr benannt („Queen of Tigers“, 2012). Zudem erlangte sie durch einen spektakulären und erfolgreichen Kampf gegen ein über 4 Meter langes Krokodil weitreichende Berühmtheit.

Angesichts der üblichen Lebenserwartung von Königstigern, die bei 10 bis 15 Jahren liegt, erreichte Machli, die sich durch ein ausgesprochen ruhiges Wesen auszeichnete, ein respektables Alter. Schon seit längerem hatte sie altersbedingt abgebaut, immer mehr Zähne verloren und zuletzt kaum noch gefressen. Diverse Bemühungen, das Tier wieder zu Kräften zu bringen, blieben erfolglos.

Indien Tiger © Raghunandan Kulkarni
Indien Tiger © Raghunandan Kulkarni

Als elffache Mutter sorgte die Königin im Laufe Ihres Lebens für zahlreiche Nachkommen, die inzwischen geschätzt die Hälfte der heutigen Tigerpopulation des Nationalparks ausmachen.

Neben Machlis treuen Fans dürfte auch der Staat Indien den Verlust bedauern. Die Tigerdame sorgte für Wirtschaftseinnahmen von jährlich rund 10 Millionen US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.spiegel.de/panorama/indien-trauert-um-tiger-machli-die-koenigin-von-ranthambore-a-1108323.html
http://de.sputniknews.com/panorama/20160818/312170853/indien-tiger-queen-tot-zehn-millionen-dollar.html

 

Mit dem Kauf des hochwertig produzierten, zweisprachigen Mondberge-Fotobildbands INDIEN – INDIA mit exklusiver „Tiger“-Fellprägung können Sie zum Schutz der letzten Tiger und ihres Lebensraumes beitragen und ein Tigerschutzprojekt in Nepal unterstützen.

Coverbild Indien - India

Erleben Sie beim Durchblättern einen Streifzug quer durch den faszinierenden Subkontinent Indien und genießen Sie beeindruckende Aufnahmen Bengalischer Tiger, Asiatischer Löwen, Panzernashörner, Elefanten, Affen, exotischer Vögel und natürlich auch die faszinierenden Landschaften, Orte, Menschen und Kulturdenkmäler wie das legendäre Taj Mahal, Kahjuraho, Fatehpur Sikri, Orcha oder das Rote Fort in Agra in farbenfrohen Bildern. In jedem der neun Kapitel ergänzen informative Texte die abwechslungsreichen Aufnahmen und vermitteln Ihnen ein solides Grundwissen über viele Besonderheiten des nördlichen Indiens. Hier können Sie das Buch versandkostenfrei bestellen: http://www.tipp4.de/e288/e576/index_ger.html?preview=preview